CFD
Forex
87/100
Bewertung
Zu xm.com CFD
Highlights
  • Transparente Handelskosten
  • Zahlreiche Basiswerte handelbar z.B: Aktien, Aktienindizes, Währungen sowie Rohstoffe und Edelmetalle
  • Risikoreduzierende Instrumente verfügbar
89/100
Bewertung
Zu xm.com Forex
Highlights
  • Über 60 Forex-Paare handelbar
  • XM Bonusprogramm
  • Günstige & variable Spreads

XM Erfahrungen und Test 2021

Sicherer Broker mit sehr großem Handelsangebot

Wer sein Geld gewinnbringend veranlagen will, der muss die Finger vom Sparbuch oder Tagesgeldkonto lassen. Nicht einmal ein über mehrere Jahre gebundenes Festgeld lässt das Vermögen heute nach oben klettern. Daher ist es nachvollziehbar, dass sich immer mehr Menschen mit Aktien bzw. Wertpapieren befassen.

Sucht man nach einem Zugang zum Wertpapiermarkt, so wird man auf diverse Broker stoßen. Ein Broker ist XM. Aber ist XM seriös? Weil immer wieder liest man, dass es auch „schwarze Schafe“ in der Branche gibt. Das ist richtig. Daher mag es ratsam sein, sich mit dem nachfolgenden XM Test zu befassen, um so in Erfahrung zu bringen, ob es sich um einen seriösen wie empfehlenswerten Anbieter handelt.

xm.com Pros und Contras
  • XM punktet mit Neukundenangebote
  • Das Order-Angebot ist gut
  • Es steht ein Hebel von maximal 1 zu 30 zur Verfügung
  • Es gibt eine App für Android und iOS
  • Angeboten werden die Handelsplattformen MetaTrader 4 sowie MetaTrader 5
  • Das Ausbildungsangebot ist umfangreich
  • Der Kundenservice steht in mehr als 30 Sprachen zur Verfügung
  • Kostenloses und unbegrenzt zur Verfügung stehendes Demokonto
  • Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind nicht in deutscher Sprache verfügbar
  • Es gibt nur wenig Aufklärung zu den Sicherheitsmaßnahmen

25 Euro Gutschrift und einzahlungsabhängiger Bonus

XM arbeitet daran, den Kundenstamm zu vergrößern. Das ist wohl auch der Grund, wieso es für die Neukunden ein vielseitiges Bonusprogramm gibt. Aber XM bietet das Bonusprogramm auch den bestehenden Kunden an. Somit unterscheidet sich XM durchaus von der Konkurrenz. Denn einige Broker, die Neukundenangebote präsentieren, vergessen in der Regel immer auf die Bestandskunden. Die XM Erfahrungen zeigen, dass hier aber ganz anders vorgegangen wird und den Bestandskunden das Gefühl gegeben wird, genauso wichtig wie die neuen Kunden zu sein.

Der Neukunde darf sich über einen Bonus in Höhe von 25 Euro freuen. Der Einzahlungsbetrag spielt keine Rolle. Es gibt auch einen Bonus, der jedoch abhängig von der gewählten Einzahlungssumme ist. Nach dem XM Erfahrungsbericht gestaltet sich der einzahlungsabhängige Bonus wie folgt:

Der ersten Einzahlung folgt ein Bonus in der Höhe von 50 Prozent, wobei der maximale Bonusbetrag sich auf 5.000 Euro beläuft. Bei der zweiten Einzahlung wird ein Bonus in der Höhe von 20 Prozent gutgeschrieben.

Die XM Erfahrungen belegen, dass die beworbenen Boni tatsächlich gutgeschrieben werden; es gibt keine XM Erfahrungen, die hier das Gegenteil beschreiben.

Homepage ist übersichtlich: XM präsentiert eine hervorragende Internetseite

Die Webseite mag auf den ersten Blick übersichtlich erscheinen. So kann der Trader etwa aus diversen Sprachen wählen, sodass man das gesamte Angebot auch in deutscher Sprache nutzen kann. Das heißt, deutschsprachige Kunden werden hier voll auf ihre Kosten kommen.

Das Menü ist übersichtlich. Man gelangt relativ schnell zu den Handelsprodukten, bekommt wichtige Informationen übersichtlich präsentiert und hat zudem einen schnellen Zugriff auf seine Handelskonten. Zudem punktet der Broker – und das belegen auch die XM Erfahrungen – mit Transparenz. Das heißt, man muss keine versteckten Gebühren oder Kosten befürchten und erhält auch die Informationen, welche Assets zur Verfügung stehen bzw. wie die Konditionen aussehen.

Positiv mag vor allem der Bereich Bildung und Forschung hervorgehoben werden. Hier gibt es viele interessante Schulungsmaßnahmen und Informationen zu den Märkten.

Auch wenn im Zuge des XM Tests versucht wird, ausschließlich Punkte zu wählen, die objektiv beurteilt werden können, so mag der Bereich der Bedienbarkeit in diesem Fall sehr wohl als positiv bewertet werden. Natürlich sind das Design und die Aufbereitung der Homepage Geschmacksache, jedoch mag es für die XM Bewertung eine Rolle spielen, wie schnell man einen Zugriff auf die einzelnen Unterpunkte hat bzw. ob man alles findet, was man sucht.

Abschließend mag die Homepage von XM als ausgesprochen gelungen bezeichnet werden. Design und Benutzerfreundlichkeiten befinden sich hier ganz klar im Einklang – Anfänger werden zudem vor keine Herausforderungen gestellt werden.

XM stellt drei Echtgeldkonten und ein Demokonto zur Verfügung

Im Zuge der Registrierung wird man bemerken, dass es unterschiedliche Konten gibt, die von XM zur Verfügung gestellt werden. So gibt es das Micro Konto, das Standard Konto sowie das Null Konto. Des Weiteren bietet XM auch eine maßgeschneiderte Lösung für den Trader an. Das heißt, hier geht man auch auf individuelle Wünsche ein – und folgt man dem einen oder anderen XM Erfahrungsbericht, dann entspricht das auch der Wahrheit. Neben den drei Echtgeldkonten gibt es auch noch ein Demokonto, um die Dienste gefahrlos in Anspruch nehmen zu können.

• Micro Konto

Die Kontraktgröße liegt bei 1 Lot = 1.000. Der Spread für Majors beginnt bei 1 Pip. Es werden keine Provisionszahlungen fällen. Man kann maximal 200 Positionen geöffnet haben. Die Mindesteinzahlung beläuft sich auf 5 US Dollar.

• Standard Konto

Die Kontaktgröße liegt bei 1 Lot = 100.000. Für Hauptwährungen, also Majors, beginnt der Spread bei 1 Pip. Es gibt auch bei dieser Kontovariante keine Provision zu bezahlen. Die Mindesthandelssumme liegt bei 0,01 Lot. Zudem kann man auch hier maximal nur 200 offene Positionen haben. Die Mindesteinzahlung beträgt 5 US Dollar.

• Null Konto

Die Kontaktgröße liegt bei 1 Lot = 100.000. Für Hauptwährungen beginnt der Spread bei 0 Pip. Es gibt keine Provision. Die Mindesthandelssumme liegt bei 0,01 Lot. Zudem kann man auch hier maximal nur 200 offene Positionen haben. Die Mindesteinzahlung beträgt hingegen 100 US Dollar.

Wer den XM Erfahrungen folgt, der wird bemerken, dass die Empfehlung in Richtung Standard Konto geht.

Gearbeitet wird mit MetaTrader 4, MetaTrader 5 und einer App

Der XM Test zeigt, dass hier mit MetaTrader 4 sowie mit MetaTrader 5 gearbeitet wird. Eine eigene Trading-Software wird nicht angeboten, jedoch gibt es eine eigene App, um sodann auch von unterwegs am Handel teilnehmen zu können.

MetaTrader 4 sowie MetaTrader 5 sind beliebte wie bekannte Handelsplattformen, die nicht nur erfahrene Trader gerne nutzen, sondern auch Anfänger. Die Handelsplattformen sind leicht zu verstehen, benutzerfreundlich und stellen eine wahre Unterstützung dar, wenn es darum geht, die gewählten Handelsstrategien anzupassen. Zudem gibt es eine gute Übersicht über die Märkte und einige Werkzeuge, mit denen das Risiko reduziert werden kann. Wichtig ist, dass man sich jedoch im Vorfeld mit den diversen Funktionen befasst, also sich mit MetaTrader auseinandersetzt und die Handelsplattform einmal kennenlernt.

Wer lieber unterwegs am Handel teilnimmt, der muss sich die App auf sein mobiles Endgerät laden. Die App steht für Android wie iOS zur Verfügung.

XM stellt nachfolgende Handelsplattformen für den Trader zur Verfügung:

• MT4 für PC
• MT4 für Mac
• MT4 Multiterminal
• MT4 WebTrader
• MT5 für PC
• MT5 für Mac
• MT5 WebTrader
• MT4 für iPhone
• MT4 für Android
• MT5 für iPhone
• MT5 für Android
• MT4 für iPad
• MT4 für Android
• MT5 für iPad
• MT5 für Android

Der XM Test zeigt, dass hier durchaus ein gutes Angebot gemacht wird, das nicht nur Anfängern gefallen wird, sondern auch erfahrenen Tradern.

XM punktet mit vielen diversen Zahlunsoptionen

Die Ein- wie Auszahlungsmethoden sind im Zuge des XM Tests ebenfalls zu beachten. Blickt man auf die XM Erfahrungen, so gibt es hier keine negativen Kommentare. Wohl auch deshalb nicht, weil XM eine breite Vielfalt an unterschiedlichen Zahlungsoptionen zur Verfügung stellt. So gibt es nicht nur die SEPA Banküberweisung oder die Kreditkarte, sondern auch weitere Methoden, um sein Handelskonto zu kapitalisieren.

Die XM Erfahrungen zeigen, dass man, je nach gewählter Zahlungsmethode, mitunter Geduld braucht, bis das Geld am Konto zur Verfügung steht. Wer etwa die Banküberweisung nutzt, der kann auf das Geld erst nach zwei bis drei Werktagen zugreifen. Anders hingegen, wer die Kreditkarte verwendet – in diesem Fall steht das Geld sofort zur Verfügung.

Neben der Kreditkarte gibt es aber noch ein paar elektronische Einzahlungssysteme, die von XM akzeptiert werden. Hier gibt es unter anderem giropay sowie die Sofortüberweisung.

Die XM Erfahrungen zeigen, dass es keine Ein- wie Auszahlungsgebühren gibt. Zudem wird in den XM Erfahrungen immer positiv erwähnt, dass die Mindesteinzahlungssumme (Ausnahme: Null Konto) 5 US Dollar beträgt. Der branchenübliche Durchschnitt liegt bei 250 Euro. Somit zeigt XM ganz klar, ein Anbieter zu sein, der vor allem Anfänger ansprechen will.

Mitarbeiter stehen 24 Stunden zur Verfügung

Eine Frage, die sich immer wieder stellt, ist XM seriös? Vorweg gibt es einige Hinweise, die dafür sprechen, dass es sich um einen seriösen Anbieter handelt. So etwa der Kundenservice. Denn der Broker hat hier einen Kundenservice geschaffen, der in mehreren Sprachen zur Verfügung steht. Hier gibt es geschulte Mitarbeiter, die sodann problemlos die Kundenanfragen bearbeiten und Lösungen vorschlagen können.

Aber es geht beim Kundenservice nicht immer nur um die Qualität der Mitarbeiter, sondern auch um die Erreichbarkeit. Und folgt man hier den XM Erfahrungen, dann überzeugt XM hier ebenfalls. Die Mitarbeiter stehen 24 Stunden, zwischen Montag und Freitag, zur Verfügung. Man kann per E-Mail sowie per Live Chat Kontakt aufnehmen.

Zudem gibt es noch einen sehr umfangreichen FAQ Bereich. Wer etwa eine Frage hat, sollte zuerst den FAQ Bereich aufrufen und dort nach einer Antwort suchen.

In Deutschland unterteilt sich der Kundendienst in nachfolgende Abteilungen:

• Der allgemeine Kundendienst
• Personalstelle
• Vertriebsabteilung
• Backoffice
• Presseanfragen
• Kundenbetreuung

Der Kundenservice ist gut und überzeugt, sodass dieser einen großen Einfluss auf die letztliche XM Bewertung hat.

Wieso es keine Zweifel daran gibt, dass XM seriös ist

Zuvor wurde der Kundendienst als Indiz gesehen, dass XM seriös ist. Ein weiterer Punkt, der dafür spricht, dass XM seriös ist, sind die hohen Sicherheitsstandards, die von Seiten des Brokers geleistet werden. So wird die Einlagensicherung von 20.000 Euro/Kunde garantiert; zudem wird das Geld der Kunden getrennt vom Privatvermögen aufbewahrt.

Der Broker ist zudem reguliert. Da XM den Sitz in Zypern hat, befindet sich die CySEC, die Cyprus Securities and Exchange Commission, im Hintergrund. Aufgrund der Tatsache, dass Zypern Teil der Europäischen Union ist, muss der Broker dieselben Regeln einhalten, als wäre er in Deutschland oder Frankreich niedergelassen. Das Regelwerk ist einheitlich. Zudem mag die CySEC den Ruf haben, eine der strengsten Regulierungs- bzw. Aufsichtsbehörden zu sein.

Aufgrund der Tatsache, dass hier eine Regulierung gegeben ist, mag XM seriös sein. Zudem gibt es auch keine XM Erfahrungsberichte, die davon handeln, hier würden unseriöse oder gar betrügerische Vorgänge beobachtet werden können.

Schulungs- und Weiterbildungsbereich überzeugen zu 100 Prozent

Neben den drei Handelskonten gibt es auch das Demokonto. Der XM Test hat gezeigt, dass es hier ein Demokonto gibt, das mit 100.000 Euro aufgeladen ist. Es gibt zudem keine zeitliche Begrenzung – das belegen unter anderem die XM Erfahrungen. Das Demokonto ist die ideale Möglichkeit, um sodann völlig gefahrlos den Markt sowie die vielen Features des Anbieters kennenlernen zu können.

Das Demokonto mag nicht nur Anfängern empfohlen werden, sondern kann man auch professionellen wie erfahrenen Tradern empfehlen. Denn so kann man völlig gefahrlos die Strategien ausprobieren.

Neben dem Demokonto gibt es noch einige Webinare, die man in Anspruch nehmen kann. Des Weiteren gibt es auch Plattform-Lernvideos sowie immer wieder Schulungsangebote, die in regelmäßigen Abständen angepasst bzw. erneuert werden. Der XM Test zeigt, dass es hier durchaus ein breites Angebot an Weiterbildung gibt – das wird, so die XM Erfahrungen, auch gerne in Anspruch genommen.

xm.com CFD

Aktien, Währungen oder Edelmetalle? Angebot ist vielfältig

Laut dem XM Erfahrungsbericht stehen diverse Asset-Klassen zur Verfügung. Darunter fallen etwa Aktien, Aktienindizes, Währungen sowie Rohstoffe und Edelmetalle. Der XM Test hat gezeigt, dass es bei einigen Asset-Klassen eine gute Auswahl gegeben hat bzw. die gängigsten Basiswerte enthalten sind. Das heißt, wer gerne mit dem Preis spekuliert, der kann sich das Angebot näher ansehen.

Kosten sind transparent

Denn auch die Handelskosten, die hier verfolgt werden, sprechen für XM und somit für eine gute XM Bewertung. Die Kosten können alle auf der Homepage des Brokers nachvollzogen werden; der Spread ist variabel und hängt vom gehandelten Produkt ab. Aufgrund der Tatsache, dass hier keine Geheimnisse über die Kosten gemacht werden, mag das lobenswert Erwähnung finden: XM ist ein transparenter Broker, bei dem man absolut keine Angst vor bösen Überraschungen haben muss, wenn man sich entscheidet, das Angebot in Anspruch nehmen zu wollen.

Die Konditionen

Wichtig ist, dass man risikoreduzierenden Instrumenten gearbeitet wird. Hier punktet XM mit einer breiten Auswahl. So gibt es natürlich auch die Stop Loss-Funktion, um im Vorfeld definieren zu können, wie hoch der maximale Verlust ausfallen darf. Denn der Markt ist zum Teil immer wieder für Überraschungen gut – und wer den Markt falsch einschätzt, der riskiert, hohe Verluste einzufahren. Das ist letztlich auch der Grund, wieso im Zuge des CFD Tradings nur frei zur Verfügung stehendes Kapital eingesetzt werden sollte.

Das Fazit

Spekuliert man gerne mit der Preisbewegung, so wird man hier ein passendes Angebot finden. CFD-Fans werden sich durchaus angesprochen fühlen und wohl auch begeistert sein, wenn sie sich das Angebot von XM genauer ansehen.

xm.com Forex

Majors, Miners und Exoten

Es werden um die 60 Währungspaare angeboten. Zur Verfügung stehen die gängigen Hauptwährungen, aber auch ein paar Nebenwährungspaare können gehandelt werden. Zudem werden von XM auch ein paar Exoten angeboten.

Mit welchen Kosten ist zu rechnen?

Die Erfahrungsberichte der Trader belegen, dass es Broker gibt, die bei den Kosten eine wahre Unterteilung bzw. Kategorisierung vornehmen. Das heißt, es gibt die Kategorie „Kosten pro Tage durch Provisionen und Spreads“, „Kosten durch Auszahlungs- wie Einzahlungsgebühren“ sowie „sonstige Kosten“. Die XM Erfahrungen zeigen, dass es bei diesem Broker aber nur den Spread gibt.

XM arbeitet mit günstigen wie variablen Spreads. So beläuft sich der Spread für das Währungspaar EUR/USD auf 1,6 Pips – das ist, verglichen mit anderen Brokern, ein sehr guter Wert. Wie bereits oben erwähnt, beginnt der Spread beim Null Konto sogar bei 0 Pips.

Die Konditionen im Überblick

Der maximale Hebel beläuft sich auf 1 zu 30. Der Trader kann mit einem Micro Lot handeln. Wird die Position über die Nachtstunden gehalten, so können Rollover-Zinsen anfallen. Zudem werden nachfolgende Aufträge von Seiten der Handelsplattform unterstützt: Market-, Stop-, Trailing Stop- und Limit-Aufträge.

Das Fazit

Der XM Test hat gezeigt, dass das Angebot ausreichend ist und Forex-Fans voll auf ihre Kosten kommen. So gibt es etwa die beliebten Währungspaare EUR/USD (Euro/US Dollar), GBP/USD (Britischer Pfund/US Dollar) oder auch USD/JPY (US Dollar/Japanischer Yen). Aber auch Exoten, so etwa USD/SGD (US Dollar/Singapur Dollar) stehen zur Verfügung.

XM Test belegt, dass es sich um einen guten Broker handelt

Der XM Test hat gezeigt, dass es sich um einen empfehlenswerten wie vielversprechenden Broker handelt. Die XM Bewertung ist ausgesprochen gut. Stellt man fest, der Broker entspricht den eigenen Erwartungen, so mag es durchaus empfehlenswert sein, ein Konto zu eröffnen.

87/100
Bewertung
xm.com CFD
*****
Zu xm.com CFD
Highlights
  • Transparente Handelskosten
  • Zahlreiche Basiswerte handelbar z.B: Aktien, Aktienindizes, Währungen sowie Rohstoffe und Edelmetalle
  • Risikoreduzierende Instrumente verfügbar
Nach oben
xm.com
87/100
Zu xm.com
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter