Bestes Musterdepot 2021

Musterdepot Vergleich

Bestes Musterdepot leicht finden – das gelingt Ihnen im Handumdrehen mit diesem Leitfaden. Aufgrund der niedrigen Zinsen überlegen sich immer mehr Anleger, in Aktien zu investieren. Bevor Sie allerdings echtes Geld für den Handel einsetzen, ist es sinnvoll, das Investieren zunächst ohne Risiko zu üben. Dafür bietet es sich an, ein Musterdepot zu verwenden. Im Folgenden zeigen wir Ihnen, auf was Sie bei einem solchen Depot achten sollten. Unsere Experten geben Ihnen dabei auch zahlreiche Tipps rund um den Aktienhandel.

Weiterlesen
Top Anbieter
95/100
95/100
93/100

Unsere besten Online Broker für Aktiendepots

Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
0,09%
Order­gebühr Inter­national
0,09%
Einlagen­sicherung
$20.000,00
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
Order­gebühr Inter­national
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Capixal Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
95/100
Order­gebühr Inland
0,20%
Order­gebühr Inter­national
0,30%
Einlagen­sicherung
Bewertung
94/100
Order­gebühr Inland
1,00€
Order­gebühr Inter­national
1,00€
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Trade Republic Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Order­gebühr Inland
Order­gebühr Inter­national
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Smartbroker Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
93/100
Order­gebühr Inland
0,08%
Order­gebühr Inter­national
0,08%
Einlagen­sicherung
22.000,00€
XTB Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
89/100
Order­gebühr Inland
0,14%
Order­gebühr Inter­national
0,14%
Einlagen­sicherung
$30.000.000,00
LYNX Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
87/100
Order­gebühr Inland
Order­gebühr Inter­national
Einlagen­sicherung
Flatex Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Order­gebühr Inland
Order­gebühr Inter­national
Einlagen­sicherung
Banx Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Order­gebühr Inland
4,95€ + 0,25%
Order­gebühr Inter­national
0,25%
Einlagen­sicherung
100.000,00€
1822direkt Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
86/100
Order­gebühr Inland
3,95€ + 0,25%
Order­gebühr Inter­national
0,25%
Einlagen­sicherung
100.000,00€
Consorsbank Erfahrungen Zum Anbieter

Aus welchem Grund sind Aktien Leitfäden so wichtig?

Viele Privatanleger investieren an der Börse, ohne sich wirklich mit den Finanzmärkten auszukennen. Wie man sich vorstellen kann, sind dies nicht die besten Voraussetzungen, um mit Aktien Geld zu verdienen. Aus diesem Grund ist es so wichtig, dass Sie unsere Leitfäden nutzen, um sich mit dem Börsenhandel vertraut zu machen. Sie können dabei auch gut Musterdepots nutzen, um Ihr theoretisches Wissen in der Praxis auszuprobieren.

Musterdepot Vergleich nutzen

In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen, wie Sie ein Musterdepot optimal einsetzen können. Dabei gehen wir auch darauf ein, wie Sie einen optimalen Broker für den Aktienhandel finden. Wir legen dabei einen großen Wert darauf, dass die Kosten und Gebühren niedrig sind. Außerdem klären wir, ob das Aktiendepot für Einsteiger genutzt werden kann.

Bestes Musterdepot: An wen richtet sich dieser Leitfaden?

Haben Sie bisher noch nicht in Aktien investiert? Oder verfügen Sie bereits über Erfahrungen mit dem Börsenhandel? In beiden Fällen ist unser Leitfaden die eine gute Möglichkeit, um ihr Wissen zu erweitern. Denn unsere Redakteure sind selbst aktive Anleger und wissen daher sehr genau, auf was es beim Handel mit Aktien ankommt. In diesem Leitfaden zeigen wir Ihnen auch, wie Sie das ideale Depot für sich finden. Nutzen Sie dafür auch unseren Musterdepot Vergleich.

In diesem Leitfaden gehen wir auch darauf ein, wie Sie gute Signale für den Aktienhandel erhalten können. Sie werden sehen, dass dies auf einfache Art und Weise möglich ist.

Kostenloses Musterdepot Leitfäden

In den folgenden Abschnitten gehen wir sehr ausführlich darauf ein, wie Sie ein Musterdepot nutzen können, um das Investieren in Aktien zu trainieren. Dabei zeigen wir Ihnen auch, wie Sie den besten Broker für den Aktienhandel finden. Nutzen Sie hierzu auch unseren aktuellen Musterdepot Vergleich.

1. Was ist ein kostenloses Musterdepot?

Es gibt verschiedene Arten von Musterdepots. Meistens wird damit ein Demokonto gemeint, auf dem man den Handel mit Aktien ohne Risiko ausprobieren kann. Häufig stellen einem die Banken und Broker hierfür ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Damit kann man dann das Aktien Kaufen und Verkaufen trainieren. Häufig unterscheiden sich die Depots stark in ihren Funktionen. Daher empfehlen wir Ihnen, unsere Reviews und Vergleiche zu nutzen, um den idealen Broker für sich zu finden.

Es gibt auch Musterdepots, die von Experten verwaltet werden. Sie haben dabei die Möglichkeit, die Aktienauswahl auf ihrem eigenen Wertpapierdepot kostenlos nachzubilden. Dadurch können Sie dann die gleiche Performance erzielen.

2. Musterdepot anlegen

Normalerweise ist es sehr einfach, sich ein Musterdepot anzulegen. Bei vielen Banken und Brokern ist dies kostenlos möglich. Häufig müssen Sie hierzu nur Ihren Namen und Ihre E-Mail-Adresse hinterlegen. Danach bekommen Sie eine Bestätigung per E-Mail zugeschickt, die in der Regel auch die Zugangsdaten für den Kundenbereich enthält. Nachdem Sie sich dann eingeloggt haben, können Sie mit dem Handel auf ihrem Muster Portfolio beginnen.

Häufig unterscheiden sich die Banken und Broker auch darin, für welchen Zeitraum Sie das Depot nutzen können. Auch das klären wir im Rahmen von unseren Tests und Vergleichen.

Um den Aktienhandel zu trainieren, können Sie außerdem CFD Broker nutzen. Denn bei den meisten Anbietern können Sie heutzutage nicht nur mit Aktienindices und Währungen traden, sondern auch mit Aktien CFD. Der Vorteil beim Handel mit CFD besteht zum Beispiel darin, dass Ihnen der Broker einen Hebel zur Verfügung stellt. Dadurch lässt sich das notwendige Handelskapital stark reduzieren.

3. Musterdepot Vergleich: Eine Bank oder einen Online Broker nutzen?

Mittlerweile bieten auch viele traditionelle Banken die Möglichkeit, Demokonten für den Aktienhandel zu erstellen. Allerdings sollten Sie dabei folgendes bedenken: Normalerweise eröffnen Sie bei einem Anbieter ein Demokonto, um bei diesem dann später auch mit echtem Geld handeln zu können. Sie sollten daher darauf achten, dass Sie sich für einen möglichst guten Anbieter entscheiden, der Ihnen günstige Handelskonditionen bietet.

Gerade Filialbanken haben dabei den Nachteil, dass sie häufig hohe Personalkosten haben. Diese müssen dann an die Kunden weitergegeben werden. Es ist daher in der Regel günstiger, wenn Sie sich für eine Direktbank oder einen Online Broker entscheiden. Ohnehin erledigen die meisten Kunden ihre Bankgeschäfte heutzutage am liebsten bequem von zu Hause aus. Den Aktiendepot Testsieger 2021 und die besten Anbieter finden Sie sehr leicht mit unseren Tests und Aktiendepot im Vergleich.

4. Musterdepot Vergleich: In welche Assets können Sie investieren?

Am naheliegendsten ist es, wenn Sie auf dem Musterdepot Aktien handeln. Normalerweise stehen Ihnen auf dem Demokonto dabei die gleichen Aktien zur Verfügung, wie auf einem echten Depot. Häufig bestehen dabei große Unterschiede zwischen den einzelnen Banken und Brokern:

bevor sie sich daher für einen bestimmten Anbieter entscheiden, sollten Sie vorab klären, welche Assets Ihnen bei dem Broker zur Verfügung stehen. Dabei spielt es auch eine Rolle, welche Börsenplätze der Anbieter im Programm hat.

Heutzutage ist es außerdem üblich, dass ein Großteil des Handels außerbörslich abgewickelt wird. Auch in diesem Fall ist es wichtig, dass eine Bank oder ein Broker über möglichst viele Partner verfügt. Denn dadurch erhält man als Anleger Zugriff auf viele weitere Aktien und Fonds.

Bestes Musterdepot: In Aktien oder Fonds investieren?

Häufig bekommen wir von unseren Lesern die Frage gestellt, ob es besser ist, in Aktien oder in Fonds zu investieren. Eine generelle Antwort ist hierbei schwierig: Denn entscheidend ist immer die individuelle Situation des Anlegers.

Allerdings sollte man generell immer folgendes beherzigen: Es ist nie gut, alles auf eine Karte zu setzen. Für den Börsenhandel bedeutet dies, dass man als Anleger nicht nur in eine einzige Aktie investieren sollte. Denn selbst wenn es sich dabei um ein sehr gutes Unternehmen handelt, so besteht immer die Gefahr, dass unvorhergesehene Ereignisse eintreten. Diese können dann dafür sorgen, dass es zu einem starken Kursrutsch kommt.

Bestes Musterdepot Tipp

Unser Tipp lautet daher: Diversifizieren Sie Ihr Depot möglichst stark. Auch das können Sie sehr gut auf Musterdepotstrainieren. Sehr einfach funktioniert das Diversifizieren auch, wenn Sie sich für einen Fonds entscheidend. Denn in diesem Fall investieren Sie automatisch in eine Vielzahl von unterschiedlichen Unternehmen. Immer beliebter werden dabei auch ETF. Dabei handelt es sich um Fonds, die einen ganzen Aktienindex wie zum Beispiel den DAX oder den Dow Jones abbilden.

5. Musterdepot App ausprobieren

Ein Demokonto ist auch eine sehr gute Möglichkeit, um die Handelsplattform des Brokers kennen zu lernen und gratis Aktien zu handeln. Die Musterdepot App bietet Ihnen dabei normalerweise dieselben Funktionen, wie die normale Plattform des Anbieters.

Auf einem Demokonto können Sie das Kaufen und Verkaufen von Aktien und Fonds trainieren. Hierfür stehen Ihnen in der Regel auch verschiedene Ordertypen zur Verfügung. Dazu einige Beispiele:

  •       Market
  •       Buy Limit
  •       Sell Limit
  •       Buy Stop
  •       Buy Limit

Bestes Musterdepot finden

Wenn wir auf unserer Webseite Broker testen, so spielt es für uns auch immer eine große Rolle, ob sich die Handelsplattform ebenfalls gut von Einsteigern nutzen lässt. Dazu sollte die Plattform möglichst intuitiv gestaltet sein. Außerdem ist es hilfreich, wenn einem der Broker dabei hilft, den Umgang mit der Plattform zu erlernen. Dazu bieten sich zum Beispiel Videos und Webinare an. Auch wir bieten Ihnen auf unserer Seite zahlreiche Leitfäden, die sich mit dem Aktienhandel beschäftigen. Profitieren Sie daher vom Wissen unserer Redakteure!

Bei unseren Tests untersuchen wir außerdem, ob Sie bei dem Broker die Möglichkeit haben, mit einer App, auch mobil Aktien kaufen zu können. Dafür testen wir die verschiedenen Apps auf zahlreichen Smartphones und Tablets.

6. Bestes Musterdepot nutzen, um das Money Managements zu trainieren

Auf einem Demokonto können Sie auch sehr gut das Geld Management trainieren. Viele Banken und Broker stellen Ihnen hierfür ein virtuelles Guthaben zur Verfügung. Sie sollten dabei darauf achten, dass sie nur mit so viel Kapital handeln, wie sie später auch beim Investieren mit echtem Geld einsetzen möchten. Auf diese Weise lässt sich der Börsenhandel dann sehr realitätsnah simulieren.

Wir empfehlen Ihnen auch, Ihre Positionen immer mit einem Stop Kurs abzusichern. Auch das können Sie sehr gut auf dem Demokonto trainieren.

Bestes Musterdepot Beispiel

Im Folgenden zeigen wir Ihnen, wie Sie mit einer Aktie auf dem Demokonto handeln können: Wir nehmen an, dass eine bestimmte Aktie im Moment bei einem Kurs von 100 Euro notiert. Wir erhalten ein Signal für eine Long Position. Wir setzen den Stopp Kurs unter das letzte Tief der Aktie bei 90 Euro. Im Folgenden steigen die Kurse des Wertpapiers auf 120 Euro. Beim Handel mit 10 Aktien hätten wir in diesem Fall 200 Euro verdient.

7. Bestes Musterdepot nutzen, um die Charts zu analysieren

Wenn Sie sich für den Aktienhandel interessieren, dann sollten Sie sich auch mit der Chartanalyse vertraut machen. Dazu stehen Ihnen in der Handelsplattform des Brokers in der Regel verschiedene Zeichenwerkzeuge zur Verfügung. Dazu zählen insbesondere

  •       Trendgeraden
  •       Trendkanäle
  •       Widerstände und Unterstützungen

Bestes Musterdepot – die Top 5 Signale

Auf dem Demokonto können Sie insbesondere die folgenden Signale ausprobieren:

  • Umkehrkerzen
  • Abprallen an wichtigen Marken, zum Beispiel an Widerständen und Unterstützungen
  • Doppel Tops und Doppelte Böden
  • Ausbrüche aus Dreiecken und Flaggen
  • Kursverhalten an runden Marken wie zum Beispiel 100 oder 1.000 Punkte

Mehr zu diesen Signalen erfahren Sie auch in unseren Leitfäden. Unsere Redakteure sind selbst aktive Börsenhändler und können Ihnen daher beim Erlernen des Investierens behilflich sein.

8. Bestes Musterdepot und technische Indikatoren

Das Demokonto ist auch gut dazu geeignet, um verschiedene technische Indikatoren auszuprobieren. Sehr einfach funktionieren zum Beispiel gleitende Durchschnitte. So können Sie sich beispielsweise die 200 Tagelinie in den Aktien Chart einblenden lassen: Solange sich die Aktie über dieser Linie befindet, gehen viele Anleger davon aus, dass ein Aufwärtstrend vorliegt.

Gleitende Durchschnitte können Sie auch beim Handel mit anderen Finanztestamenten einsetzen.

9. Bestes Musterdepot: Den passenden Broker für finden

Wir helfen Ihnen dabei, den für sich idealen Broker zu finden. Dafür testen wir die Anbieter in den folgenden Disziplinen:

  1. Handelsangebot

Wie viele Aktien und Fonds sind bei dem Broker verfügbar? Auf wie viele Börsenplätze können Sie zugreifen? Ist auch der außerbörsliche Handel möglich? Haben Sie auch die Möglichkeit, mit CFD zu handeln?

  1. Angebote für Neukunden & Depotwechsel

Bietet der Broker spezielle Boni für Neukunden? Hilft Ihnen der Anbieter dabei, wenn Sie Ihr Depot wechseln möchten?

  1. Usability der Webseite

Macht die Website des Brokers einen seriösen Eindruck? Findet man alle wichtigen Informationen, zum Beispiel auch zu den Handelskonditionen? Lässt sich die Website auch gut auf Smartphones und Tablets nutzen? Wie einfach funktioniert das Musterdepot Anlegen?

  1. Konten und Accounts

Gibt es spezielle Depots für Anfänger und für erfahrene Anleger? Existiert zum Beispiel auch ein VIP Konto?

  1. Handelsplattformen

Bestes Musterdepot und Börsensoftware: Wie gut ist die Handelsplattform des Brokers? Lässt sich die Plattform auch gut von Einsteigern verwenden? Wie steht es um die Funktionen für die Chartanalyse?

  1. Kosten und Konditionen

Wie hoch sind die Kosten beim Aktienhandel? Sind die Gebühren pauschal begrenzt oder prozentual? Erhebt der Anbieter Depotführungsgebühren?

  1. Zahlungsmöglichkeiten

Welche Möglichkeiten bestehen, um Einzahlungen und Auszahlungen auf das Depot vorzunehmen? Wie schnell erfolgen die Zahlungen?

  1. Kundensupport

Werden auch die Kunden des Musterdepots durch den Kundensupport betreut? Wie gut kann man die Mitarbeiter des Brokers erreichen? Ist der Support freundlich und kompetent?

  1. Regulierung und Einlagensicherung

In welchem Land hat der Broker seinen Unternehmenssitz? Welche staatliche Behörde nimmt die Regulierung war? Werden die Einlagen der Kunden abgesichert?

  1. Zusatzangebote

Stellt der Broker Schulungsangebote zur Verfügung? Bestes Musterdepot mit viel Zusatzangeboten sehr leicht über unseren Vergleich finden!

Bestes Musterdepot: Häufig gestellte Fragen

Im Folgenden beantworten wir Ihnen 5 Fragen, die wir häufig von den Besuchern unserer Website gestellt bekommen.

Frage 1: Wie kann ich ein Musterdepot kostenlos anlegen?

Bei den meisten Banken und Brokern haben Sie heutzutage die Möglichkeit, ein solches Depot kostenlos zu eröffnen. Dazu müssen Sie in der Regel nur ihre E-Mail-Adresse und ihren Namen angeben. Sodann erhalten Sie eine E-Mail mit den Zugangsdaten für das Demokonto. Normalerweise können Sie daher binnen weniger Minuten mit dem Börsenhandel beginnen.

Frage 2: Welche ist die beste Musterdepot App?

Heutzutage setzen die meisten Broker auf selbst entwickelte Handelsplattformen. Diese können Sie direkt über den Kundenbereich auf der Website des Brokers erreichen. Es ist daher nicht notwendig, Software herunterzuladen oder zu installieren. Häufig bestehen große Unterschiede zwischen den einzelnen Apps. Bei unseren Tests achten wir daher immer darauf, dass sich die Plattform auch gut von Anfängern nutzen lassen. Außerdem bewerten wir die Funktionen für die Chartanalyse.

Frage 3: Wie kann ich auf einem Musterdepot Aktien handeln?

Das Demokonto hat in der Regel die gleichen Funktionen wie ein echtes Depot. Sie können daher mit verschiedenen Assets wie zum Beispiel Aktien und Fonds handeln. Bei den meisten Brokern stehen Ihnen hierfür auch unterschiedliche Ordertypen zur Verfügung. Wir empfehlen Ihnen dabei, Ihre Position immer mit einem Stopp Kurs abzusichern. Mehr zu diesem Thema finden Sie auch in unseren Leitfäden.

Frage 4: Bestes Musterdepot: Welche Signale kann ich nutzen?

Eine sehr einfache Möglichkeit, um auf dem Demokonto Signale zu erhalten, besteht darin, die Funktionen der Handelsplattform zu nutzen. So können Sie sich zum Beispiel technische Indikatoren in die Charts einblenden. Diese helfen Ihnen, Signale für lukrative Investments zu finden. Überhaupt ist das Demokonto eine sehr gute Möglichkeit, um die Analyse der Charts zu trainieren. Außerdem stellen wir Ihnen auf unserer Website auch regelmäßig Nachrichten aus der Finanzwelt zur Verfügung. Diese können Sie ebenfalls als Signale verwenden.

Frage 5: Wie kann ich einen Musterdepot Vergleich nutzen?

Beim Aktienhandel ist es sehr wichtig, dass Sie bei einem möglichst guten Broker handeln. Heutzutage existieren allerdings sehr viele verschiedene Anbieter. Daher ist es gar nicht so leicht, den Überblick zu behalten. Aus diesem Grund testen unsere Redakteure für Sie die verschiedenen am Markt verfügbaren Broker. Wir küren dabei auch regelmäßig Testsieger, um Ihnen die Suche zu erleichtern. In unserem Vergleichen können Sie auch gezielt nach speziellen Kriterien selektieren: So finden Sie zum Beispiel sehr einfach den günstigsten Broker.

Bestes Musterdepot: Welche anderen Leitfäden sind bei uns verfügbar?

Wir möchten Sie beim Handel mit Aktien so gut wie möglich unterstützen. Dazu erstellen unsere Experten für Sie am laufenden Band Leitfäden und Ratgeber. Empfehlenswert ist zum Beispiel auch unser Aktiendepot übertragen Artikel: Darin gehen wir sehr genau darauf ein, wie Sie auf einfache Art und Weise zu einem neuen Anbieter wechseln können. Wir helfen Ihnen dabei auch, einen guten und günstigen Broker für den Aktienhandel zu finden.

Fazit: Musterdepot Vergleich nutzen, um einen guten Broker zu finden

Wie Sie gesehen haben, ist es heutzutage sehr leicht, ein Musterdepot kostenlos zu erstellen. Ein solches Depot ist eine sehr gute Möglichkeit, um den Handel mit Aktien ohne Risiko kennen zu lernen. Außerdem bietet sich ein solches Demokonto auch dafür an, um unterschiedliche Strategien auszuprobieren.

Wir empfehlen Ihnen dabei, Ihr Aktiendepot möglichst breit zu diversifizieren. Wie das genau fusioniert, erfahren Sie auch in unseren zahlreichen Leitfäden.

Nutzen Sie außerdem unsere Reviews und Vergleiche, um den für sich passenden Broker zu finden. Sie können dabei auch gezielt nach günstigen Brokern suchen und vielleicht wollen sie dann ihr Aktiendepot umziehen.

Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter