Ethereum Kurs Prognose 2021

Ist ein Preis von 2.000 US Dollar realistisch?

Neben Bitcoin gibt es mit Ethereum bzw. ETH eine weitere Kryptowährung, die vor allem dann in den Mittelpunkt rückt, wenn es um das langfristige Investieren geht. Denn die Ethereum Kurs Prognose 2021 ist nicht nur vielversprechend – auch die ETH Prognose, mit Blick auf die nächsten Jahre, mag sehr wohl dahingehend von Interesse sein, wenn man zu einem niedrigen Preis kaufen und zu einem deutlich höheren Preis verkaufen will.

Wer sich mit der Ethereum Kursentwicklung der letzten Monate bzw. Jahre befasst hat, der weiß, dass es hier nicht so gravierende Kursbeben wie beim Bitcoin gegeben hat. Natürlich mag der Ethereum Kursverlauf auch seine Höhen wie Tiefen haben, aber derart starke Bullenruns und Abstürze, wie das etwa bei Bitcoin beobachtet werden konnte, gab es (noch) nicht. Das liegt auch am aktuellen Ethereum Kurs. Denn während sich das Allzeithoch des Bitcoins bei 41.900 US Dollar befindet, scheiterte Ethereum beim Durchbrechen der 1.500 US Dollar. Das heißt, es ist hier ein völlig anderes Niveau zu berücksichtigen.

Wobei die Ethereum Kurs Prognose 2021 ein neues Allzeithoch vorhersagt bzw. man davon ausgehen kann, dass der aktuelle Ethereum Kurs ein doch interessanter Zeitpunkt für einen Einstieg darstellt. Denn folgt man der ETH Prognose, so könnte die Kryptowährung demnächst in den Bereich der 2.000 US Dollar vordringen.

Hinweis: Aufgrund der Tatsache, dass viele Unterstützungslinien wie Widerstände in US Dollar angegeben werden, werden alle nachfolgenden Preisentwicklungen ebenfalls in US Dollar angegeben – das heißt, die Ethereum Kursentwicklung sowie auch die ETH Prognose werden allesamt in US Dollar beziffert.

Weiterlesen
Krypto-Börse des Monats!
Krypto-Börse des Monats!

Unsere besten Krypto Broker für Ethereum:

Krypto Börse
Krypto
99/100
Bewertung
Zeply Highlights
  • Handel immer mit Real-Time-Kursen
  • Gebührenfreier und leichter Wechsel von Euro in BTC und umgekehrt
  • Anfängerfreundlicher Handel ab 25€
Kreditkarte
-
Zeply Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
92/100
Mindest­einzahlung
$200,00
Einlagen­sicherung
$20.000,00
Anzahl Währungen
94
BTC/USD Spread
1 %
eToro Erfahrungen Zum Anbieter
Bewertung
72/100
Mindest­einzahlung
100,00€
Einlagen­sicherung
20.000,00€
Anzahl Währungen
50
BTC/USD Spread
1 %
BDSwiss Erfahrungen Zum Anbieter

Der Ethereum Kursverlauf

Blickt man auf den Ethereum Kursverlauf der letzten Jahre, so wird schnell klar, dass es hier immer wieder ein paar Höhenflüge wie Abstürze gegeben hat. Und es ist wichtig, sich mit den vergangenen Entwicklungen wie auch ETH Prognosen zu befassen, um vielleicht besser die aktuelle Ethereum Kurs Prognose 2021 verstehen zu können.

Die Anfangsjahre von ETH

Ethereum wurde im Dezember 2013 von Vitalik Buterin vorgeschlagen, der heute zu den bekanntesten wie erfolgreichsten Programmierern wie Forschern im Bereich der Kryptowährungen gehört. Nachdem es einige langwierige Diskussionen gegeben hat, war es möglich, Ethereum zu Beginn des Jahres 2014 in der in Miami stattfindenden Bitcoin-Konferenz zu präsentieren. Mit einem Online Crowd Sale war es möglich, die zu Beginn stattfindende Entwicklung von Ethereum zu finanzieren – die erste Finanzierungsrunde fand hier zwischen Juli und August 2014 statt.

Am 30. Juli 2015 ging Ethereum live. Zu Beginn gab es eine Prägung von 72 Millionen Coins. Der damalige Preis? 2,77 US Dollar. Im Januar 2016 kam es zu einer Verbesserung der Ethereum-Blockchain. Auf einmal war es möglich, dass das Ethereum-Protokoll in der Lage war, rund 25 Transaktionen/Sekunde verarbeiten zu können. Der aktuelle Ethereum Kurs lag bei 0,94 US Dollar.

Nach einem Fork wurde Ethereum im Juli 2016 in zwei Blockchains aufgeteilt. Dabei wurde die neue Version zu Ethereum und die ursprüngliche Ethereum zu Ethereum Classic. Der damalige Ethereum Tageskurs: 12,20 US Dollar.

Im November 2016 wurde die „Ethereum Difficulty Bomb“ eingesetzt. Somit begann in weiterer Folge der Übergang vom Proof of Work-Netzwerk (PoW) zum sogenannten Proof of Stake-Netzwerk (PoS). Der damalige Ethereum Tageskurs: 10,77 US Dollar.

Der Beginn des Höhenflugs

Am 30. November 2016 wurde von Seiten Ethereum der DDoS-Schutz erhöht. Man erreichte ein signifikantes Level, um in weiterer Folge Angriffe von Hackern vereiteln zu können. Die Ethereum Blockchain kann seit diesem Zeitpunkt als vollständig gesichert angesehen werden. Der aktuelle Ethereum Kurs zum damaligen Zeitpunkt: 8,59 US Dollar.

Im Februar 2017 wurde Ethereum mit einem Marktanteil von mehr als 50 Prozent zu einer der führenden Blockchain-Plattformen für das sogenannte Initial Coin Offering (kurz: ICO). Der damalige Ethereum Tageskurs: 10,73 US Dollar.

Im März 2017 kündigten Forschungsgruppen, einige Blockchain-Startups sowie Fortune 500-Unternehmen an, die Enterpreise Ethereum Alliance – kurz: EEA – zu gründen. Der Start erfolgte mit 30 Mitgliedern – der damalige Ethereum Tageskurs: 17,35 US Dollar.

Im Mai 2017 bestand die EEA bereits aus 116 Mitgliedern – darunter befanden sich etwa die Forschungsgruppe der Cornell Universität, ConsenSys, die CME Group, das Toyota Forschungsinstitut, Microsoft, Samsung SDS, J.P.Morgan, Intel, Cooley LLP, DTCC, Deloitte, Merck KGaA, Banco Santander, Accenture, BNY Mellon, die National Bank of Canada sowie die ING. Der Ethereum Tageskurs: 76,30 US Dollar.

Im Juli 2017 wurde die Zahl von 150 Mitgliedern übersprungen: Mit den Neuzugängen Cisco Systems, Scotiabank und MasterCard wie Sberbank stieg der Ethereum Tageskurs auf 274,60 US Dollar.

Vom Allzeithoch zum Absturz – und zurück! Die Ethereum Kursentwicklung erinnert an eine Achterbahnfahrt

  1. Januar 2018: Allzeithoch – Zum ersten Mal durchbrach der Ethereum Tageskurs die 1.400 US Dollar-Grenze und erreichte mit 1.396,42 US Dollar den höchsten Tagesabschlusswert.

Damit ging der Höhenflug auch zu Ende und es setzte eine Korrektur ein. In weiterer Folge war ein Ethereum Kursverlauf in Richtung 100 US Dollar zu beobachten: Im Januar 2020 lag der Ethereum Tageskurs bei 130 US Dollar.

Am 16. April 2020 lag der Gesamtvorrat an Ether bei 110,5 Millionen Token. Der damalige Ethereum Tageskurs befand sich bei 172 US Dollar; im Mai stieg der Preis auf 214 US Dollar an, nachdem bekannt wurde, die Arbeit an der Ethereum Blockchain würde weitergehen und Ethereum 2.0 würde nur noch eine Frage der Zeit sein.

Am 25. Jänner 2021 stellte Ethereum sein Allzeithoch auf: 1.459 US Dollar. Die Ethereum Kurs Prognose 2021 sagt jedoch, dass es wohl nicht das letzte Mal sein wird, dass Ethereum ein Allzeithoch im Jahr 2021 aufstellen wird – die ETH Prognose ist durchaus vielversprechend.

Was man wissen muss, wenn man sich mit dem Ethereum Kursverlauf befasst

Bei Ethereum handelt es sich um eine offene Softwareplattform, die auf Basis der Blockchain-Technologie funktioniert. Die Blockchain wird auf unzähligen Computern der Welt gehostet – somit liegt keine Zentralisierung, sondern eine sogenannte Dezentralisierung vor. Auf jedem Computer findet sich nämlich eine Kopie dieser sogenannten Blockchain. Bevor im Netzwerk Änderungen implementiert werden, ist es erforderlich, dass eine weitgehende Übereinstimmung herrscht. Es gibt eine gewisse Ähnlichkeit mit der Bitcoin-Methode, da auch hier eine Aufzeichnung der Transaktionsverläufe stattfindet. Jedoch ermöglicht das Netzwerk den Entwicklern das Erstellen wie auch das Bereitstellen von dezentralen Anwendungen (sogenannte dApps). Diese werden sodann in der Blockchain gespeichert – gemeinsam mit den Transaktionsaufzeichnungen.

Was versteht man unter dApps?

Bei dApps handelt es sich um eine Open Source-Software, die ebenfalls mit der Blockchain-Technologie arbeitet. Während klassische Apps einen Vermittler benötigen, um zu funktionieren, gibt es das bei dApps jedoch nicht. dApps sind frei zugänglich, werden also autonom geregelt, und sind zudem dezentralisiert.

Um dApps zu erstellen, werden Gruppen von intelligenten Verträgen verwendet. Bei intelligenten Verträgen, sogenannten Smart Contracts, handelt es sich um Code Skripte, die es erleichtern, Aktien, Geld oder auch Inhalte auszutauschen. Mithilfe der sogenannten Ethereum Virtual Machine – kurz: EVM – werden die intelligenten Verträge erstellt. Läuft ein sogenannter „intelligenter Vertrag“ auf der Blockchain, so verhält sich dieser wie ein Computerprogramm, das jedoch von sich selbst aus operiert.

Ether oder Ethereum?

Zu beachten ist, dass es sich bei Ethereum um keine Kryptowährung handelt, die man kaufen kann, sowie man Binance kaufen oder Bitcoin Cash kaufen kann: Ethereum ist die digitale Plattform. Die Tokens, also die Coins, die für die Zahlungen im Netzwerk zur Verfügung stehen und man in einer Krypto Wallet speichert, nennen sich Ether – und genau das ist die Kryptowährung. Man spricht zwar von Ethereum, meint in vielen Fällen jedoch die Kryptowährung Ether.

Bitcoin und Ethereum: Wieso für die Ethereum Kurs Prognose 2021 auch der Bitcoin beachtet werden muss

Der Bitcoin-Höhenflug im Jahr 2017, als man im Januar noch bei 1.000 US Dollar lag und im Dezember bei über 19.000 US Dollar, ließ auch Ethereum im Kurs steigen – und zwar über 1.400 US Dollar. Die Korrektur des Bitcoins, die Ende 2017/Anfang 2018 begann, und die Kryptowährung in Richtung 3.000 US Dollar trieb, hatte auch enorme Auswirkungen auf Ethereum – schlussendlich ging es hier von 1.400 US Dollar in Richtung 100 US Dollar.

Somit darf man niemals den Bitcoin außer Acht lassen, wenn man sein Geld in Ethereum (oder in eine andere Kryptowährung) investiert.

Worin unterscheidet sich Ethereum von Bitcoin?

Die Technologie, die von Ethereum verfolgt wird, hat natürlich Gemeinsamkeiten mit jener Technologie, die hinter dem Bitcoin steckt. Jedoch gibt es Unterschiede im Leistungsvermögen sowie Zweck. Denn bei Bitcoin wird nur eine ganz bestimmte Anwendung im Bereich der Blockchain-Technologie genutzt. Sozusagen mag es sich hier um ein elektronisches Cash-System handeln, sodass es möglich ist, online mit Bitcoin kaufen zu können. Bei der Ethereum Blockchain werden jedoch Eigentumsverhältnisse an den digitalen Währungen verfolgt, wobei die Konzentration in Richtung Programmcode geht sowie dezentrale Anwendungen im Mittelpunkt stehen.

Zu den wichtigsten Unterschieden gehören:

Mit Ethereum ist es möglich, dass die Entwickler Geld für eigene Anwendungen sammeln können. Es ist denkbar, eigene Verträge abzuschließen und Zusagen von breiteren Gemeinschaften zu bekommen.

Zu beachten ist, dass es eine begrenzte Anzahl an Bitcoins gibt. Nach 21 Millionen Coins ist es nicht mehr möglich, neue Coins zu schürfen. Ethereum hat hier eine Grenze von 18 Millionen Coins – jedoch pro Jahr.

Miner der Ethereum Blockchain „schürfen“ keine Coins, sondern verdienen Ether.

Die Ethereum Kurs Prognose 2021: Was passiert in den kommenden Monaten?

Zu beachten ist, dass Ethereum – wie auch der restliche Krypto Markt – sehr stark von den Preisaktionen des Bitcoins abhängig ist. Startet der Bitcoin einen neuerlichen Bullenrun, so kann man davon ausgehen, dass auch der Preis von Ethereum nach oben schießen wird.

Am 1. Januar 2021 lag der Ethereum Tageskurs bei unter 800 US Dollar. Am 4. Januar 2021 folgte der Sprung über die 1.000 US Dollar – im selben Zeitraum konnte der Preis des Bitcoin von 29.000 US Dollar auf 33.400 US Dollar steigen.

Am 10. Januar 2021 befand sich der Ethereum Tageskurs bei 1.340 US Dollar – der Bitcoin lag bei 40.800 US Dollar.

Während dieser Zeit ging es für beide Kryptowährungen steil nach oben. Jedoch sorgte die Korrektur des Bitcoins, der innerhalb weniger Stunden auf 31.000 US Dollar abstürzte bzw. am 22. Januar 2021 sogar unter die 30.000 US Dollar-Grenze fiel, für eine Korrektur bei anderen Kryptowährungen – so gab auch der Preis von Ethereum nach. Jedoch scheint die 1.000 US Dollar-Grenze eine starke Unterstützung zu sein, da es während der gesamten Bitcoin-Korrektur kein einziges Mal unter die 1.000 US Dollar ging.

Das ist ein Zeichen, dass der Ethereum Kursverlauf für 2021 wohl „bullish“ bleiben wird. Einige Analysten wie Experten sind überzeugt, dass Ethereum noch mehrere Allzeithochs im Jahr 2021 aufstellen kann – mitunter sogar in den Bereich der 2.000 US Dollar vordrängen könnte.

Der aktuelle Ethereum Kurs und die weitere ETH Prognose

Befasst man sich mit dem aktuellen Ethereum Kurs und den Bewegungen innerhalb der letzten Wochen und Monate, so wird schnell klar, dass man hier mit der 1.000 US Dollar-Grenze eine sehr starke Unterstützungslinie hat. Der Widerstand liegt im Bereich des aktuellen Allzeithochs (1.459 US Dollar) – ein Durchbrechen der 1.500 US Dollar könnte sehr wohl für einen neuen Bullenrun sorgen. Der Ethereum Kursverlauf könnte dann problemlos in Richtung 2.000 US Dollar gehen.

Es gibt einige Experten wie Analysten, die sich intensiv mit der Ethereum Kurs Prognose 2021 befasst haben, wobei anzumerken ist, dass es kein einheitliches Ergebnis gibt. Das heißt, es gibt sehr wohl unterschiedliche Ethereum Kurs Prognosen und auch Bitcoin Prognosen für das Jahr 2021.

Wallet Investor, eine von vielen Krypto-Fans geschätzte Internetseite, hat bereits mit technischen wie analysebasierten Vorhersagen in Richtung Ethereum Kursverlauf auf sich aufmerksam gemacht – denn laut Wallet Investor würde man unter den Erwartungen bleiben: Ende 2021 könnte Ethereum bei 1.530 US Dollar liegen – jedoch heißt das nicht, dass es bis zum Jahresende nicht noch höher für Ethereum gehen könnte.

Eine Spur pessimistischer ist man bei Trading Beasts. Hier geht man überhaupt nur davon aus, dass der Ethereum Tageskurs gegen Jahresende bei 1.405 US Dollar liegen wird.

Die ETH Prognose von Cryptoground schließt sich der Prognose von Wallet Investor an: Gegen Jahresende könnte der Ethereum Tageskurs bei 1.520 US Dollar liegen – jedoch ist man hier überzeugt, dass es bis zum Jahr 2024 in Richtung 3.500 US Dollar gehen könnte.

Besonders optimistisch zeigt man sich bei DigitalCoinPrice: Die ETH Prognose für das Jahresende lautet: 2.263 US Dollar.

Die ETH Prognose für die Jahre 2023, 2025 und 2030

Am Ende wird entscheidend sein, wie es mit dem Bitcoin weitergehen wird. Denn natürlich wird ein steigender Bitcoin-Preis dazu führen, dass es immer mehr Investoren wie Anleger gibt, die ihr Geld in den Altcoin-Markt stecken, weil ihnen das Risiko zu hoch geworden ist, ihr Geld in den Bitcoin zu investieren. Das könnte natürlich positive Auswirkungen auf den Ethereum Kursverlauf haben.

Bleibt Ethereum im Jahr 2021 stabil – und jede Ethereum Kurs Prognose für 2021 besagt eine stabile Entwicklung -, so ist es durchaus möglich, dass der Ethereum Kursverlauf 2022 bis 2023 über 2.000 US Dollar steigen könnte.

Bis zum Jahr 2025 wäre sogar ein Anstieg auf über 4.000 US Dollar möglich.

Auch wenn langfristige ETH Prognosen nur bedingt möglich sind, weil heute nicht gesagt werden kann, welche Entscheidungen von Seiten der Politik getroffen werden, die durchaus auch einen Einfluss auf die eine oder andere Kryptowährung haben können, ist es nicht unrealistisch, dass Ethereum bis zum Jahr 2030 einen 10x höheren Wert als im Jahr 2021 hat. Das heißt, ein Überspringen der 20.000 US Dollar-Hürde bis zum Jahr 2030 scheint nicht absolut unmöglich zu sein.

Das Fazit der Ethereum Kurs Prognose 2021: Ideale Alternative

Ethereum ist die Alternative gegenüber dem Bitcoin. Die – laut Marktkapitalisierung – „ewige Nummer 2“ ist durchaus vielversprechend. Vor allem mit Blick auf den aktuellen Ethereum Kurs und der ETH Prognose, kann man hier sehr wohl, wenn die langfristige ETH Prognose stimmt, durchaus hohe Gewinne einfahren. Es mag also sehr wohl überlegenswert sein, neben Bitcoin auch in andere Kryptowährungen – und hier bietet sich eben Ethereum an – zu investieren oder vielleicht auch über das Ripple Kaufen oder EOS Kaufen nachzudenken.

Krypto-Börse des Monats!
Nach oben
×
Dein Bonus Code:
Das Bonusangebot hat sich bereits in einem weiteren Fenster geöffnet. Falls nicht, kannst du es aber auch nochmal über den folgenden Link öffnen:
Zum Anbieter